Ausgezeichnet!

Bereits zum dritten Mal in Folge wurde uns von FOCUS-MONEY, Ausgabe 18/2017, der Titel TOP-Steuerberater verliehen. Diese wiederholte Auszeichnung ist uns Freude und Ansporn zugleich, weiter – zusammen mit Ihnen – am Steuerbüro Zukunft zu arbeiten.

E-Paper

Edelmann Express 2/2017

Edelmann Express 1/2017

Infos

       

head2.jpg

Veranstaltungen

Betriebsausflug 2017

Sehen Sie hier das Video zu unserem ersten Song. Entstanden ist das ganze beim diesjährigen Betriebsausflug im Tonstudio.

Viel Spaß dabei! 

Business-Frühstück zum Thema "Unternehmen online"

heute fand unser erstes Business-Frühstück statt. Frau Hug hat interessierten Mandanten bei Kaffee und belegten Brötchen einmal genauer erklärt was man mit Unternehmen online noch alles machen kann außer Rechnungen einscannen. 

 

Anbei finden Sie den Vortrag zum Thema „Rechnungswesen“, den Herr Edelmann für Mitarbeiter der Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., erstellt und referiert hat.

Vortrag für den Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. in Frankfurt am Main am 26. November 2014

Langer Donnerstag

Jeden Donnerstag stehen wir Ihnen bis 20 Uhr zur Verfügung. Wir wissen, dass manche Themen besser nach
Ihrem Feierabend besprochen werden können, weil Sie erst dann die Zeit und die Muße haben, sich voll darauf zu konzentrieren. Selbst dann endet unser Service noch nicht. Nach Absprache sind wir auch gern außerhalb unserer Öffnungszeiten für Sie da.

Notruftelefon

Die meisten Lösungen wollen dann erarbeitet werden, wenn niemand erreichbar ist. Wir nehmen uns aber auch dann Zeit für Sie!

Rufen Sie uns im Notfall unter 0177 6860590 an

Top-Security-Paket

Als innovative Steuerberatung bieten wir Ihnen das „Security-Paket für Lohnsteuer- und Sozialversicherungsprüfungen" bzw. das „Security-Paket für Umsatzsteuer-Sonderprüfungen und steuerliche Außenprüfungen" an.

Ähnlich wie bei einer Versicherung investieren Sie einen kleinen monatlichen Betrag (= steuermindernde Betriebsausgabe), sodass im Falle einer Prüfung keine zusätzlichen Beraterkosten anfallen. Auf diese Art und Weise bleiben Ihre Investitionen kalkulierbar und sicher – bei uns gibt es eben keine unangenehmen Überraschungen!

Erste-Hilfe-Handbuch

Vorsorge und Vorbeugung in Bezug auf Notfälle gehören zu einem ganzheitlichen Risikomanagement. Fällt der Unternehmer durch Tod, Krankheit oder Unfall aus, ist das Unternehmen in seiner Existenz gefährdet.

Daher sollte in allen Unternehmen unbedingt – unabhängig vom Alter des Unternehmers – ein Notfallplan vorhanden sein. Er beinhaltet, dass alle wichtigen schriftlichen Unterlagen geordnet vorliegen und die Zuständigkeiten im Unternehmen geregelt sind, dass möglichst auch eine Regelung der Nachfolge durch Testament oder Erbvertrag enthalten ist. Alle wesentlichen Informationen für den Ernstfall sollten in einem Notfallhandbuch, das aus Checklisten und entsprechenden Anlagen besteht, zusammengefasst werden. Der Notfallplan sollte zum einen einstweilige Maßnahmen umfassen, wie das Unternehmen übergangsweise zu führen ist, zum anderen sollte eine langfristige Nachfolgeregelung getroffen werden.

Der Notfallplan sorgt dafür, dass das tägliche Geschäft in jedem Fall weitergeführt werden kann. Er gilt, bis der Unternehmer wieder in der Lage ist, das Unternehmen zu führen, oder der geeignete Betriebsnachfolger gefunden ist. Die Angaben im Notfallplan sollten regelmäßig, mindestens einmal jährlich, überprüft werden und müssen angepasst werden, wenn beispielsweise eine Person, der in der Notfallplanung eine wesentliche Rolle zugedacht ist, nicht mehr zur Verfügung steht.

Der private Bereich sollte ebenfalls nicht vergessen werden. Um Familienfremden nicht unnötig Einblick in die eigenen persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse zu gewähren, sollte für die private Vorsorge ein eigener Notfallplan aufgestellt werden.

Das Erste-Hilfe-Handbuch finden Sie hier zum download: Erste Hilfe Handbuch